Presse

Presse 2016


Pressemitteilung – Veranstaltungshinweis 01.03.2016

Einladung an alle Vereine zum ‚Mittelalterlichen Spektakulum’ im Göppinger Stauferpark 5. - 8.5.2016

Am Freitag, 6.5.2016, ab 14 - 23 Uhr gewähren wir Vereinsgruppen ermäßigten Eintritt auf den Markt.

Geschichte ist alles andere als langweilig - das möchten wir auch Vereinen zugänglich machen und live vermitteln. Dabei sein, erleben und begeistern, das ist unser Motto - und damit die Geschichte des Mittelalters hautnah und begreifbar vermitteln. Anlässlich unseres zehnten mittelalterlichen Stauferspektakels laden wir Vereine im Landkreis und darüber hinaus ein, uns am Freitag ab 14 Uhr im Göppinger Stauferpark zu ermäßigtem Preis zu besuchen.

Zu erleben ist ein Blick hinter die Kulissen der Reitergruppe „Schwarze Lanze” und der „Wilden Rittersleut Brachmanoth”. Lassen Sie sich zeigen wie Pferde an den Ritt durchs Feuer gewöhnt werden und wie der ritterliche Schwertkampf trainiert wird. Alte Handwerkstechniken wie filzen, Waffen schmieden, Steinmetzarbeiten, Körbe flechten, Laternenbau, färben von Naturmaterialien und vieles mehr werden vorgeführt und erklärt.

Das mittelalterliche Leben war oftmals hart und beschwerlich, das erleben Sie beim Besuch der mittelalterlichen Lagergruppen: Die in dieser Zeit übliche Arbeitsteilung der Geschlechter ist eindrucksvoll in den Lagern zu erleben. Gaukler „zum Anfassen” sind die „Flugträumer” aus Berlin. Beim Warmdehnen und Recken sind schon bemerkenswerte Kunststücke zu beklatschen. Für die musikalischen Schüler und Lehrer zeigen die Spielleut’ ihre historischen Instrumente und erklären deren Gebrauch. Abends gibt es eine Feuershow und das Tavernenspiel.

Rittermahl und Eintritt **
mit Vorspeise,
Schweinshaxe vom Spanferkel,
Nachspeise,
1 Getränk

nur auf Vorbestellung unter
info@stauferspektakel.de
35,00 Euro

Eintritt am Vereinstag **

für Vereinsmitglieder

4,00 Euro

** ohne Ritterturnier

 

Bitte organisieren Sie sich Ihre An- und Abfahrt selbst. Also gerne weitersagen, weiterteilen und weiterleiten und verbreiten - wir freuen uns auf Euch!

Gehabt Euch Wohl!

Anmeldung für Rittermahl oder Erlebnispaket bis spätestens 15. April 2016 unter info@stauferspektakel.de. Sie erhalten eine Rückbestätigung. Bequem zahlbar an der Tageskasse.

Wer lieber an einem anderen Tag tafeln möchte: Tages- oder Abendausflug mit Mitarbeitern oder Kunden. Mittelalterliche Darbietungen, Show- und Kampfeinlagen, abends mit Feuershow inklusive - ein wunderbarer Tag, der lange im Gedächtnis bleibt. Sie nennen uns die Anzahl der Personen und bekommen ein mittelalterliches Erlebnispaket mit Rittermal (Speis & Trank), Ritterturnier und weiteren Extras auf Anfrage. Fixpreis pro Person nur auf Vorbestellung unter info@stauferspektakel.de.


Pressemitteilung – Veranstaltungshinweis 01.03.2016

Kostenlos - zum Göppinger Mittelaltermarkt Stauferspektakel

Einladung an alle Schulklassen/Kindergärten/Vereine mit Ihren Lehrern/Erziehern zum ‚Mittelalterlichen Spektakulum’ im Göppinger Stauferpark
Für Schul-, Kindergarten-, Kinder-Vereinsgruppen:
Am Freitag, 6.5.2016, ab 14 Uhr gewähren wir angemeldeten Kindergruppen freien Eintritt auf den Markt.

Geschichtsunterricht ist alles andere als langweilig - das möchten wir Ihren Schülern und Schülerinnen live vermitteln. Dabei sein, erleben und begeistern, das ist unser Motto - und damit die Geschichte des Mittelalters für Kinder hautnah und begreifbar vermitteln. Anlässlich unseres elften mittelalterlichen Stauferspektakels, laden wir Lehrer/ Erzieher/ Betreuer mit ihren Gruppen und Klassen ein, uns am Freitag ab 14 Uhr im Göppinger Stauferpark kostenlos zu besuchen.

Zu erleben ist ein Blick hinter die Kulissen der Reitergruppe „Schwarze Lanze” und der „Wilden Rittersleut Brachmanoth”. Lassen Sie sich zeigen wie Pferde an den Ritt durchs Feuer gewöhnt werden und wie der ritterliche Schwertkampf trainiert wird. Es gibt ein kostenfreies Ritterturney-Training um 15 Uhr auf dem Turnierplatz. Alte Handwerkstechniken wie filzen, Waffen schmieden, Steinmetzarbeiten, Körbe flechten, Kerzen ziehen, färben von Naturmaterialien und vieles mehr werden den Kinder vorgeführt und erklärt. Außerdem haben wir eine Greifvogelschau als neue Attraktion.

Das mittelalterliche Leben war oftmals hart und beschwerlich, das erleben Sie beim Besuch der mittelalterlichen Lagergruppen: Die in dieser Zeit übliche Arbeitsteilung der Geschlechter ist eindrucksvoll in den Lagern zu erleben. Gaukler „zum Anfassen” sind die Flugträumer aus Berlin. Beim Warmdehnen und Recken sind schon bemerkenswerte Kunststücke zu beklatschen. Für die musikalischen Schüler und Lehrer zeigen die Spielleut’ ihre historischen Instrumente und erklären deren Gebrauch. Den Wunsch nach einer Kostprobe Ihres Könnens werden sie sicher nicht abschlagen. Abends gibt es eine Feuershow und das Tavernenspiel.

  • Jeder erhält zur Stärkung ein „gar mittelalterlich’ Vesper” und einen (alkoholfreien) „Ritter- oder Burgfräuleintrunk”.
  • Der Eintritt ist frei - es entstehen keinerlei Kosten!
  • Wir öffnen die Markttore am Freitag, 06.05.2016 um 14 bis 23 Uhr.
  • Bitte organisieren Sie Ihre An- und Abfahrt selbst.

Anmeldung an presse@stauferspektakel.de unbedingt erforderlich, mit Angabe von:

1. Anzahl der Schüler/Kinder

2. Anzahl der begleitenden Lehrer/ Erzieher/ Begleiter

3. Name + Adresse der Schule, sowie Telefonnummer

Anmeldeschluß ist der 15. April 2016

Wir bemühen uns, alle Anmeldungen anzunehmen, können dafür aber nicht garantieren. Sie erhalten eine Rückbestätigung.

Gehabt Euch Wohl!

Am Freitag ist Familientag. Eure Familie kann auch mit dabei sein! Wir haben am Freitag ermäßigte Familienpreise (Familie 8,- €) und auch für Eure Eltern, Omas, Opas, Tanten, Geschwister... geöffnet!

Wettbewerb - Schicke uns bis zum 15.04. deine Geschichte, ein Bild oder Gebasteltes zum Thema „Ritter und Mittelalter“. Gewinne einen Blick hinter die Kulissen, mit Ritterturnier & Rittermal für Dich und Deine Eltern, außerdem gibt es 10 x 2 Freikarten für einen Tag Deiner Wahl zu gewinnen.


Pressemitteilung – Veranstaltungshinweis 04.02.2016

5. – 8. Mai 2016: Stauferspektakel Göppingen - Mittelaltermarkt auch im elften Jahr mit neuen Attraktionen

„Anlässlich des elften Stauferspektakels im Göppinger Stauferpark, haben wir uns wieder viele Highlights für unsere Besucher ausgedacht“, Veranstalter Karl Göbel hat sich zum Ziel gemacht auch ein Jahr nach dem großen Jubiläumsmarkt neue und spannende Attraktionen zu bieten. Vom 5. bis 8. Mai bringt er die Mittelalterszene zusammen, neu sind beispielsweise eine Greifvogelschau und das Abendkonzert am Samstag. Es bleiben in Göppingen viele alte Bekannte und Darsteller für mittelalterliche Ritterturniere, zahlreiche Handwerkervorführungen, Markttreiben, Lagerleben und ein abwechslungsreiches Kindermitmachprogramm.

"Die Greifvogelschau, das wird sensationell!", so Göbel begeistert. Von der Schneeeule bis zum Falken sind über 20 Vögel mit auf dem Gelände und es wird auch eine Flugschau geben, das interessiert Groß und Klein. Ein weiteres Highlight wird das Abendkonzert mit The Sandsacks, das nach Feuerritterturnier und Tavernenspiel am Samstag stattfindet und das zum günstigen Abendeintrittspreis. So gibt es erneut die zweite Bühne, unten an der großen Eiche, mit Naturtribüne direkt neben dem Badehaus.“ Das Unterhaltungsprogramm übernehmen mit mittelalterlichen Klängen die Spielleut Schmierenkomödianten, Filii Sonatus und Scharlatan, Götz von B., die „Flugträumer” aus Berlin, Schabbernax und viele viele weitere Gaukler, Darsteller und Akrobaten sorgen für Kurzweil und Abwechslung.

„Das Einzigartige an unserem Mittelaltermarkt Stauferspektakel sind“, wie Veranstalter Karl Göbel betont, „die abwechslungsreichen und hochkarätigen Attraktionen“. Es gibt Ritterkämpfe zu Pferde, auch dieses Jahr veranstalten die Ritter der Schwarzen Lanze ein Turnier zu Pferde. Außerdem gestalten über 1000 Aktive ein authentisches Lagerleben. „Wir haben eine tolle Mischung aus unseren bewährten und erprobten sowie neuen Teilnehmern.

Das Kindermitmachprogramm ist vielfältig mit Specksteinwerkstatt, Steinglücksrad, Filzen, Zauberstäben zum Selbermachen, Körbe flechten, Kerzenziehen, Armbrustschießen, Kinder schminken, Kinderbogenschießen, Handkurbel-Karussell und vielem vielem mehr. Auch Steinmetz, Bildhauer, Münzpräger, Schmiede und Lichtermacher dürfen in diesem Jahr nicht fehlen. Dem Gerber kann man bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und auch das Sattlerhandwerk und der Bronzegießer sind vertreten. Überall sind Kinder herzlich willkommen, dürfen fragen, ausprobieren und schließlich bei Märchenerzählerin Susanah im Zelt bei einer Geschichte ausruhen.

Besonders wichtig findet Göbel den lebendigen Einblick in die mittelalterliche Geschichte, die die Gewandeten, Ritter und Gaukler in der Zeltstadt, mit ihren Handwerksständen und Darbietungen vermitteln. Hier könne man förmlich eintauchen in alte Lebensweisen und vergangene Zeiten, so der Mittelalterfan weiter. Für noch mehr Abwechslung veranstalten die Teilnehmer jeden Tag um die Mittagszeit einen spannenden Marktumzug. Bei orientalischen Tanzeinlagen der Tänzerinnen oder im orientalischen Kaffeezelt findet der interessierte Besucher Kurzweil. Mittelalterliche Tänze werden dargebracht vom Stauferhaufen. Verrucht geht es zu in der Black-Flower Riesentaverne bei Michi dem Piraten oder der Besucher schlürft ein leckeres Schwarzbier und je nach Temperatur warmen oder kalten Met.

„Das hat schon was, Seite an Seite in der Taverne sitzen - mit Rittern, Söldnern, Händlern, Schmieden, Korbflechtern und vielen weiteren Darstellern“, grinst Göbel. Das ist es, was für ihn Mittelalter und die Faszination daran ausmacht. Wer jedoch nicht nur sehen will, der kann überall auch selbst ausprobieren und mittelalterliches Können unter Beweis stellen.

„Besonders für kleine Gäste ist ein Besuch bei uns wie ein Ausflug in eine andere Welt“, berichtet er. Die Kinder sind begeistert beim Kinderarmbrustschießen, in „Franziskos Rüstkammer alles für den kleinen Ritter“ oder bei den Verkleidungsständen. Selbstverständlich gibt es auch allerlei Zubehör für die Kleiderkammern der Burgfräuleins und Ritter käuflich zu erstehen. Überall können kleine und große Besucher an- und ausprobieren oder anfassen. Und alle Aussteller und Teilnehmer beantworten bereitwillig Fragen. Und auch bei Insidern gilt der Göppinger Markt als einer der schönsten überhaupt.

Der traditionelle Kinder- und Familientag am Freitag ist für Göbel Ehrensache. Damit ermöglicht er nun bereits im elften Jahr allen angemeldeten Kindergruppen der Region ab 14 Uhr einen kostenlosen Besuch auf dem Markt. Seit vergangenem Jahr profitieren außerdem auch Familien und Vereine vom ermäßigten Eintritt an diesem Tag. Mit den im Vergleich auch in diesem Jahr sehr günstigen Eintrittspreisen, bleibt Göbel weiterhin seiner familienfreundlichen Strategie treu.

Mehr Infos unter www.stauferspektakel.de
Beleg bitte an Claudia Schimkowski


Presse 2015


PRESSEMITTEILUNG VERANSTALTUNGHINWEIS - 14.04.2015

14. – 17. Mai 2015: 10 Jahre Stauferspektakel Göppingen - Aktive stehen, am Rest wird fleißig gearbeitet

Noch genau 30 Tage bis an Himmelfahrt zum zehnten Mal das Stauferspektakel im Göppinger Stauferpark seine Tore öffnet. Bis dahin wird noch organisiert und geschuftet, bis das Gelände für die über 1000 Teilnehmer in Lager, Markt und Ritterturnier bereitet ist. „Viele unserer Darsteller haben wir bereits bei Marktende im vergangenen Jahr für unser 10-Jähriges fest gebucht“, so Veranstalter Karl Göbel. So garantiert er alljährlich auch wirklich ein attraktives mittelalterliches Unterhaltungsprogramm zusammenzustellen: Die „Flugträumer“, die weithin bekannte Glauklertruppe des Spektakels aus Berlin, die beispielsweise auch in großen Shows wie Appassionata auftreten, sicherte sich Göbel damit bereits das 10te Mal. Der Mittelalterfan hat sich in diesem Jahr selbst übertroffen und bringt die Creme de la Creme der Mittelalterszene, sowie zahlreiche Jubiläumsneuerungen und alte Bekannte für mittelalterliche Ritterturniere, zahlreiche Handwerkervorführungen, Markttreiben, Lagerleben und ein abwechslungsreiches Kindermitmachprogramm nach Göppingen.

„Das Einzigartige an unserem Mittelaltermarkt Stauferspektakel sind“, wie Veranstalter Karl Göbel betont, „die abwechslungsreichen und hochkarätigen Attraktionen“. Es gibt Ritterkämpfe zu Pferde, dieses Jahr veranstalten die Ritter der Schwarzen Lanze bereits zum dritten Mal ein offenes Turnier mit 12 Reitern. Außerdem gestalten über 1000 Aktive ein autentisches Lagerleben. „Wir haben eine tolle Mischung aus unseren bewährten und erprobten sowie neuen Teilnehmern. So gibt es erstmals eine zweite Bühne, die Jubiläumsbühne, unten an der großen Eiche, direkt neben dem Badehaus.“ Das Unterhaltungsprogramm übernehmen mit mittelalterlichen Klängen die Spielleut Schmierenkomödianten, Filii Sonatus und Scharlatan, Herold Götz von B. führt durch das neue Rahmenprogramm, die „Flugträumer” aus Berlin, Schabbernax und viele viele weitere Gaukler, Darsteller und Akrobaten sorgen für Kurzweil und Abwechslung. Und das bestätigen uns auch unsere begeisterten Fans beispielsweise bei einer unserer zahlreichen Aktionen auf Facebook: „Weil wir totale Fans sind und uns schon sooooo auf den Markt freuen!“ oder „Letztes Jahr hat es uns sehr gut gefallen und die Met-Verkostung war einfach sensationell Darum werden wir auf jeden Fall wiederkommen und noch ein paar Leute mitbringen.“ und „Weil es das geilste Spektakel hier in der Gegend ist! Ganz einfach!“ und natürlich auch„WEIL: alle die das StauferSpektakel schon einmal miterlebt haben, sind Feuer und Flamme.“, um nur einige zu nennen.

Noch bis zum 20. April ist die Anmeldefrist für alle angemeldeten Kindergruppen der Region ab 14 Uhr einen kostenlosen Besuch auf dem Markt. Jeder erhält außerdem zur Stärkung ein „gar mittelalterlich’ Vesper” und einen (alkoholfreien) „Ritter- oder Burgfräuleintrunk”. Der Eintritt ist frei – und es entstehen für die kleinen Besucher keinerlei Kosten! Die Markttore sind am Freitag, 15.05.2015 von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung an presse@stauferspektakel.de ist unbedingt erforderlich, mit Angabe von: Anzahl der Schüler/Kinder, Anzahl der begleitenden Lehrer/ Erzieher/ Begleiter, Name + Adresse der Schule, sowie Telefonnummer. Der traditionelle Kinder- und Familientag am Freitag ist für Göbel Ehrensache. Seit vergagenem Jahr profitieren außerdem auch Familien und Vereine vom ermäßigten Eintritt an diesem Tag. Mit den im Vergleich auch in diesem Jahr sehr günstigen Eintrittspreisen, bleibt Göbel weiterhin seiner familienfreundlichen Strategie treu. Und so bestätigen unsere Fans auf Facebook auch: “Für Veranstaltungen, die so familienfreundlich sind, wie das StauferSpektakel, immer gerne.“ Infos dazu unter http://stauferspektakel.de/mittelaltermarkt/goeppingen/kindertag.htm.

Mehr Infos unter www.stauferspektakel.de

Beleg bitte an Claudia Schimkowski



PRESSEMITTEILUNG VERANSTALTUNGHINWEIS - 28.02.2015

14. – 17. Mai 2015: 10 Jahre Stauferspektakel Göppingen - Jubiläumsmarkt mit noch mehr Attraktionen

„Anlässlich des zehnten Stauferspektakels im Göppinger Stauferpark, haben wir uns viele Highlights für unsere Besucher ausgedacht“, Veranstalter Karl Göbel hat sich in diesem Jahr selbst übertroffen. Vom 14. bis 18 Mai bringt er das Who-is-Who der Mittelalterszene, sowie zahlreiche Jubiläumsneuerungen sowie alte Bekannte für mittelalterliche Ritterturniere, zahlreiche Handwerkervorführungen, Markttreiben, Lagerleben und ein abwechslungsreiches Kindermitmachprogramm nach Göppingen.

„Das Einzigartige an unserem Mittelaltermarkt Stauferspektakel sind“, wie Veranstalter Karl Göbel betont, „die abwechslungsreichen und hochkarätigen Attraktionen“. Es gibt Ritterkämpfe zu Pferde, dieses Jahr veranstalten die Ritter der Schwarzen Lanze bereits zum dritten Mal ein offenes Turnier mit 12 Reitern. Außerdem gestalten über 1000 Aktive ein autentisches Lagerleben. „Wir haben eine tolle Mischung aus unseren bewährten und erprobten sowie neuen Teilnehmern. So gibt es erstmals eine zweite Bühne, die Jubiläumsbühne, unten an der großen Eiche, direkt neben dem Badehaus.“ Das Unterhaltungsprogramm übernehmen mit mittelalterlichen Klängen die Spielleut Schmierenkomödianten, Filii Sonatus und Scharlatan, Herold Götz von B. führt durch das neue Rahmenprogramm, die „Flugträumer” aus Berlin, Schabbernax und viele viele weitere Gaukler, Darsteller und Akrobaten sorgen für Kurzweil und Abwechslung.

Der befreundete Verein Staufersaga aus Schwäbisch Gmünd gestaltet mit seinen vielen Mitgliedern und authentischen Gruppen die Attraktion des Mittelaltermarktes maßgeblich mit. Erstmals wird dazu ein riesiges 2 Tonnen schweres Katapult auf dem Gelände aufgebaut. Täglich wird hier mit Feuerkugeln und Strohbomben geschossen. Die Schmiedegruppe zeigt alte Schmiedekunst. Abwechslungsreich auch die vielen Handwerksvorführungen und das vielfältige Kindermitmachprogramm mit Specksteinwerkstatt, Steinglücksrad, Filzen, Zauberstäben zum Selbermachen, Körbe flechten, Kerzenziehen, Armbrustschießen, Kinder schminken, Kinderbogenschießen und vielem vielem mehr. Auch Steinmetz, Bildhauer und Lichtermacher dürfen in diesem Jahr nicht fehlen. Dem Gerber kann man bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und auch das Sattlerhandwerk und der Bronzegießer sind vertreten. Der Münzpräger hat eigens zum Jubiläumsmarkt eine Jubiläumsmünze kreiert.

Besonders wichtig findet Göbel den lebendigen Einblick in die mittelalterliche Geschichte, die die Gewandeten, Ritter und Gaukler in der Zeltstadt, mit ihren Handwerksständen und Darbietungen vermitteln. Hier könne man förmlich eintauchen in alte Lebensweisen und vergangene Zeiten, so der Mittelalterfan weiter. Für noch mehr Abwechslung veranstalten die Teilnehmer jeden Tag um die Mittagszeit einen spannenden Marktumzug. Bei orientalischen Tanzeinlagen der Tänzerinnen oder im orientalischen Kaffeezelt findet der interessierte Besucher Kurzweil. Mittelalterliche Tänze werden dargebracht vom Stauferhaufen. Verrucht geht es zu in der Black-Flower Riesentaverne bei Michi dem Piraten oder der Besucher schlürft ein leckeres Jubiläums-Schwarzbier, das Göbel extra von der Grübinger Hilsenbeck Brauerei im Kreis Göppingen anlässlich des zehnten Mittelaltermarktes brauen lässt. Auch sonst ist kulinarisch allerlei zum Jubiläum geboten: Erstmals gibt es ein Senf-Spanferkel, das mit Staufersenf zubereitet wird, der nach mittelalterlicher Rezeptur hergestellt wird.

„Das hat schon was, Seite an Seite in der Taverne sitzen - mit Rittern, Söldnern, Händlern, Schmieden, Korbflechtern und vielen weiteren Darstellern“, grinst Göbel. Das ist es, was für ihn Mittelalter und die Faszination daran ausmacht. Wer jedoch nicht nur sehen will, der kann überall auch selbst ausprobieren und mittelalterliches Können unter Beweis stellen. „Besonders für kleine Gäste ist ein Besuch bei uns wie ein Ausflug in eine andere Welt“, berichtet er. Die Kinder sind begeistert beim Kinderarmbrustschießen, in „Franziskos Rüstkammer alles für den kleinen Ritter“, bei der Märchenerzählerin oder bei den Verkleidungsständen. Überall können kleine und große Besucher an- und ausprobieren oder anfassen. Und alle Aussteller und Teilnehmer beantworten bereitwillig Fragen. Und auch bei Insidern gilt der Göppinger Markt als einer der schönsten überhaupt.

Der traditionelle Kinder- und Familientag am Freitag ist für Göbel Ehrensache. Damit ermöglicht er nun bereits im zehnten Jahr allen angemeldeten Kindergruppen der Region ab 14 Uhr einen kostenlosen Besuch auf dem Markt. Seit vergagenem Jahr profitieren außerdem auch Familien und Vereine vom ermäßigten Eintritt an diesem Tag. Mit den im Vergleich auch in diesem Jahr sehr günstigen Eintrittspreisen, bleibt Göbel weiterhin seiner familienfreundlichen Strategie treu.

Das 3-D Bogenturnier findet nun bereits zum vierten Mal während des Marktes statt, 30 lebensgroße 3-D-Ziele werden dazu im Wald aufgebaut. Am Samstag und Sonntag absolvieren die gemeldeten Bogenschützen auf ca. 2 km ein spannendes Turnier.

Mehr Infos unter www.stauferspektakel.de

Beleg bitte an Claudia Schimkowski



PRESSEMITTEILUNG VERANSTALTUNGHINWEIS - 28.02.2015

Kostenlos - zum Göppinger Mittelaltermarkt Stauferspektakel

Einladung an alle Schulklassen/Kindergärten/Vereine mit Ihren Lehrern/Erziehern zum ‚Mittelalterlichen Spektakulum’ im Göppinger Stauferpark

Für Schul-, Kindergarten-, Kinder-Vereinsgruppen: Am Freitag ab 14 Uhr gewähren wir angemeldeten Kindergruppen freien Eintritt auf den Markt.

Geschichtsunterricht ist alles andere als langweilig - das möchten wir Ihren Schülern und Schülerinnen live vermitteln. Dabei sein, erleben und begeistern, das ist unser Motto - und damit die Geschichte des Mittelalters für Kinder hautnah und begreifbar vermitteln. Anlässlich unseres Jubiläumsmarktes, dem zehnten mittelalterlichen Stauferspektakel, laden wir Lehrer/ Erzieher/ Betreuer mit ihren Gruppen und Klassen ein, uns am Freitag ab 14 Uhr im Göppinger Stauferpark kostenlos zu besuchen.

Zu erleben ist ein Blick hinter die Kulissen der Reitergruppe „Schwarze Lanze” und der „Wilden Rittersleut Brachmanoth”. Lassen Sie sich zeigen wie Pferde an den Ritt durchs Feuer gewöhnt werden und wie der ritterliche Schwertkampf trainiert wird. Alte Handwerkstechniken wie filzen, Waffen schmieden, Steinmetzarbeiten, Körbe flechten, Kerzen ziehen, färben von Naturmaterialien und vieles mehr werden den Kinder vorgeführt und erklärt.

Das mittelalterliche Leben war oftmals hart und beschwerlich, das erleben Sie beim Besuch der mittelalterlichen Lagergruppen: Die in dieser Zeit übliche Arbeitsteilung der Geschlechter ist eindrucksvoll in den Lagern zu erleben. Gaukler „zum Anfassen” sind die Flugträumer aus Berlin. Beim Warmdehnen und Recken sind schon bemerkenswerte Kunststücke zu beklatschen. Für die musikalischen Schüler und Lehrer zeigen die Spielleut’ ihre historischen Instrumente und erklären deren Gebrauch. Den Wunsch nach einer Kostprobe Ihres Könnens werden sie sicher nicht abschlagen. Abends gibt es eine Feuershow und das Tavernenspiel.

  • Jeder erhält zur Stärkung ein „gar mittelalterlich’ Vesper” und einen (alkoholfreien) „Ritter- oder Burgfräuleintrunk”.
  • Der Eintritt ist frei - es entstehen keinerlei Kosten!
  • Wir öffnen die Markttore am Freitag, 15.05.2015 um 14 bis 23 Uhr.
  • Bitte organisieren Sie Ihre An- und Abfahrt selbst.

Anmeldung an presse@stauferspektakel.de unbedingt erforderlich, mit Angabe von:

1. Anzahl der Schüler/Kinder

2. Anzahl der begleitenden Lehrer/ Erzieher/ Begleiter

3. Name + Adresse der Schule, sowie Telefonnummer

Anmeldeschluß ist der 20. April 2015

Wir bemühen uns, alle Anmeldungen anzunehmen, können dafür aber nicht garantieren. Sie erhalten eine Rückbestätigung.

Gehabt Euch Wohl!

Am Freitag ist Familientag. Eure Familie kann auch mit dabei sein! Wir haben am Freitag ermäßigte Familienpreise (Familie 8,- €) und auch für Eure Eltern, Omas, Opas, Tanten, Geschwister... geöffnet!



PRESSEMITTEILUNG VERANSTALTUNGHINWEIS - 28.02.2015

Ermäßigt zum Göppinger Mittelaltermarkt Stauferspektakel

Einladung an alle Vereine zum ‚Mittelalterlichen Spektakulum’ im Göppinger Stauferpark

Am Freitag ab 14 - 23 Uhr gewähren wir Vereinsgruppen ermäßigten Eintritt auf den Markt.

Geschichte ist alles andere als langweilig - das möchten wir auch Vereinen zugänglich machen und live vermitteln. Dabei sein, erleben und begeistern, das ist unser Motto - und damit die Geschichte des Mittelalters hautnah und begreifbar vermitteln. Anlässlich unseres neunten mittelalterlichen Stauferspektakels laden wir Vereine im Landkreis und darüber hinaus ein, uns am Freitag ab 14 Uhr im Göppinger Stauferpark zu ermäßigtem Preis zu besuchen.
Zu erleben ist ein Blick hinter die Kulissen der Reitergruppe „Schwarze Lanze” und der „Wilden Rittersleut Brachmanoth”. Lassen Sie sich zeigen wie Pferde an den Ritt durchs Feuer gewöhnt werden und wie der ritterliche Schwertkampf trainiert wird. Alte Handwerkstechniken wie filzen, Waffen schmieden, Steinmetzarbeiten, Körbe flechten, Laternenbau, färben von Naturmaterialien und vieles mehr werden vorgeführt und erklärt.

Das mittelalterliche Leben war oftmals hart und beschwerlich, das erleben Sie beim Besuch der mittelalterlichen Lagergruppen: Die in dieser Zeit übliche Arbeitsteilung der Geschlechter ist eindrucksvoll in den Lagern zu erleben. Gaukler „zum Anfassen” sind die „Flugträumer” aus Berlin. Beim Warmdehnen und Recken sind schon bemerkenswerte Kunststücke zu beklatschen. Für die musikalischen Schüler und Lehrer zeigen die Spielleut’ ihre historischen Instrumente und erklären deren Gebrauch. Abends gibt es eine Feuershow und das Tavernenspiel.

3 Gänge Rittermahl: Besonderes Schmankerl am Freitag in der Taverne mit Tavernenspiel und Gaukelei - wer noch mehr Erlebnis möchte, für den gibt es ein leckeres 3 Gänge Rittermahl

 

Rittermahl und Eintritt **
mit Vorspeise,
Schweinshaxe vom Spanferkel,
Nachspeise,
1 Getränk

nur auf Vorbestellung unter info@stauferspektakel.de
20,00 Euro

Eintritt am Vereinstag **

für Vereinsmitglieder

4,00 Euro

** ohne Ritterturnier

 

Bitte organisieren Sie sich Ihre An- und Abfahrt selbst.
Also gerne weitersagen, weiterteilen und weiterleiten und verbreiten - wir freuen uns auf Euch!

Gehabt Euch Wohl!

Anmeldung für Rittermahl oder Erlebnispaket bis spätestens 05. Mai 2015 unter info@stauferspektakel.de. Sie erhalten eine Rückbestätigung. Bequem zahlbar an der Tageskasse.

Wer lieber an einem anderen Tag tafeln möchte:
Tages- oder Abendausflug mit Mitarbeitern oder Kunden. Mittelalterliche Darbietungen, Show- und Kampfeinlagen, abends mit Feuershow inklusive - ein wunderbarer Tag, der lange im Gedächtnis bleibt. Sie nennen uns die Anzahl der Personen und bekommen ein mittelalterliches Erlebnispaket mit Rittermahl (Speis & Trank), Ritterturnier und weiteren Extras auf Anfrage. Fixpreis pro Person nur auf Vorbestellung unter
info@stauferspektakel.de.

Gehabt Euch Wohl!